Klinikpartnerschaft

Im Rahmen der Klinikpartnerschaft zwischen dem Kenyatta National Hospital in Nairobi Kenia und der Universitätsklinik Frankfurt  werden durch Organisation des studentisch orientierten Workshops “Nairobi Learning Lab”, die Themen ‘Quality Universal Health Coverage, Infection Control und vermeidbaren Infektionskrankheiten’ bearbeitet.

Darüberhinaus adressieren die Workshops den Umstand ansteigender Antibiotikaresistenzen, die u.a. in afrikanischen Ländern alarmierend hoch sind. Der Fokus liegt auf studentischem Engagement: Kenianische und deutsche Studierende setzen sich inhaltlich mit Themen wie Hygiene, Infektionskrankheiten, Ursachen und Lösungsansätze für steigende Resistenzraten sowie Qualität von Krankenversorgung auseinander. Dadurch sollen gemeinsame Ziele formuliert und diskutiert werden. Ziel des Workshops ist es, für die o.g. Themen zu sensibilisieren und gemeinsam Strategien zu diskutieren und im Klinikalltag zu erproben.

Zudem besteht die Möglichkeit der Mitarbeit im Community-Health Bereich u.a. im Baraka Medical Center im Mathare Valley in Nairobi.

Organisation: unifiedforhealth.org in Zusammenarbeit mit dem Public Health Club Kenia